HAIX Wanderschuhe - Hochwertige Bergstiefel

Haix ist bekannt für sein vielfältiges Sortiment an Funktionsschuhen. Darunter befinden sich Arbeits- und Sicherheitsschuhe für verschiedene Branchen wie Feuerwehr, Rettungsdienste, Forstwirtschaft, Militär und Polizei. Die Firma Haix hat aber auch eine große Auswahl an Freizeitschuhen für verschiedene Bereiche. Es gibt Wander- und Outdoorschuhe, Sportschuhe und Streetwear.

 

Für dieses große Schuhsortiment biete die Firma auch Zubehör an. Als Ergänzung werden Funktionskleidung und Accessoires angeboten.

 

Geschichte der Firma Haix

Xaver Haimerl gründete 1948 die Firma Haix. Der Markenname leitet sich dabei aus den Namen des Gründers ab. Haimerl nutzte die ersten drei Buchstaben seines Namens und ergänzte sie durch den ersten Buchstaben seines Vornamens. Die ersten Produkte, die in der Firma hergestellt wurden, waren Arbeits- und Wanderstiefel.

 

Nachdem Ewald Haimerl die Geschäftsleitung 1992 von seinem Vater übernahm, erweiterte er die Produktpalette. Ewald Haimerl hatte ursprünglich Schuhmacher gelernt und war auch bei der Mainburger Feuerwehr im Einsatz. Diese Tätigkeit brachte ihn dazu, neue Schuhe für die Feuerwehr zu entwickeln, da die bis dahin üblichen Stiefel aus Gummi nicht mehr auf dem neuesten Stand waren. Der neue Feuerwehrstiefel war aus Leder und ist das Grundmodell für alle Funktionsschuhe, die die Firma heute produziert.

 

Im Jahr 2003 wurde die Haix North America Inc. gegründet. Diese Niederlassung in Lexington, USA, ist für die Belieferung des kanadischen und US-amerikanischen Marktes zuständig. Weniger als 15 Jahre danach wurde die Lagerfläche vergrößert, um den großen Markt in Nordamerika zu bedienen.

 

Da die Nachfrage stieg, und sich Kunden Stiefel für weitere Bereiche, wie Jagdstiefel, wünschten, musste die Produktion vergrößert werden. Dieses Werk wurde in Mala Subotica, Kroatien, erbaut und hatte zu dieser Zeit einen Produktionskapazität von 3000 Schuhen täglich. Natürlich entwickelte die Firma Haix die vom Kunden gewünschten Jagdschuhe.

 

Mit der vergrößerten Produktion wurden auch weitere Vertriebstöchter gegründet, so in Straßburg die Haix France. Neben den USA und Frankreich gibt es auch Niederlassungen in der Schweiz, Italien, Kroatien und natürlich Deutschland. Die Zentrale im niederbayerischen Mainburg wurde mit 4,7 Millionen Euro ausgebaut. Dabei erhöhte sich die Fläche auf 4000 Quadratmeter und es wurde ein eigenes Forschungs- und Prüflabor gebaut.

 

Im Jahr 2016 wurde einen neue Produktionshalle in Kroatien eingeweiht, die nun eine tägliche Produktionskapazität von 10000 Schuhen hat. Ausgebaut wurde auch in Mainburg, wo 2017 ein internationales Logistikzentrum eröffnet wurde. Von hier aus werden die Produkte der Firma Haix zu den internationalen und nationalen Märkten ausgeliefert.

 

Die Nachfrage nach den Schuhen der Firma ist ungebrochen. So waren 2018 weltweit etwa 1300 Mitarbeiter beschäftigt und es wurden 1,3 Millionen Paar Schuhe hergestellt.

 

Seit dem Jahr 2017 stellt die Firma nicht nur Schuhe her, sondern hat auch die Bekleidungslinie HAIX WEAR auf dem Markt eingeführt. Diese Marke führt hochwertige Funktionskleidung für die Freizeit und den Job.

 

Haix - Qualität aus Europa

"Made in Europe ist bei Haix nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern täglich gelebte Praxis." sagt der Geschäftsführer Ewald Haimerl über die Firma Haix.

 

Die Schuhe der Firma werden ausschließlich in Europa produziert. Sie werden am Stammsitz in Mainburg und in Kroatien hergestellt. Hier befindet sich die modernste Anlage zur Schuhproduktion weltweit.

 

Das komplette Leder, welche für die Schuhe genutzt wird, ist mit dem Label terracare versehen. Dieses besagt, dass das Leder nicht unter unmöglichen Bedingungen produziert wird. Das Leder enthält somit keine giftigen Rückstände und wird auch nicht durch Kinderarbeit hergestellt.

 

Bei den Produkten der Firma Haix werden GORE-TEX Materialien verwendet. Dieses Material ist wind- und wasserdicht und besitzt gleichzeitig eine sehr gute Atmungsaktiv. Ein weiterer Vorteil des verwendeten Materials ist seine Langlebigkeit und sein guter Tragekomfort.

 

In dem eigenen Prüf- und Forschungslabor der Firma in Mainburg werden die hergestellten Schuhe ausgiebig getestet. Hierbei werden mit über 100 Tests, welche ständig durchgeführt werden, das Material und die Qualität der Schuhe überprüft. Zu diesen Tests gehören zum Beispiel der Farbtest, Stärke- und Dickenmessung, der Test auf Dichtigkeit, der Abriebtest, Tests auf das Dauerbiegeverhalten und nicht zu vergessen, der Test mit einem Geh-Simulator.

 

Haix Wanderschuhe für den Outdoor-Spaß

In der Produktpalette der Firma Haix findet sich der perfekte Schuh für Trekking-Touren, zum Wandern und für andere Outdoor-Unternehmungen. Haix hat in dem Freizeitsegment die Schuh-Kollektion CrossNature auf den Markt gebracht. Unter diesem Namen lassen sich Trekking-, Wander- und Jagdschuhe finden.

 

Bei der Auswahl von Haix Wanderschuhen sollten Sie sich überlegen, für welche Touren Sie den Schuh benötigen. So können sie für Wandertouren im flachen Gelände leichte Haix Wanderschuhe nutzen. Geht es dagegen in die Berge, so sind halbhohe Schuhe der perfekte Partner. Für Touren in alpines Gelände sollten Haix Bergstiefel die Begleiter Ihrer Wahl sein.

 

Die Bergschuhe von Haix besitzen ein GORE-TEX-Innenfutter. Dieses atmungsaktive und wasserdichte Material hält Ihre Füße warm und trocken. Das Außenmaterial ist meist hydrophobiertes Leder oder eine Kombination aus Textil und Nubukleder. Auch dieses Material ist für die Atmungsaktivität und Wasserdichtheit ausschlaggebend. Außerdem sind die Schuhe durch das Leder sehr robust. In jedem Haix Bergschuh ist das Climate System integriert. Dieses ist dafür zuständig, dass die Feuchtigkeit und Hitze, welche sich unweigerlich bei Wanderungen im Schuh befinden, durch die Laufbewegung heraus transportiert werden.

 

Die guten Profilsohlen der Haix Bergstiefel sind unerlässlich. Sie verhindern das Ausrutschen im unwegsamen Gelände. Die Sohlen bieten eine optimale Dämpfung, auch bei geringem Gewicht, und sind eine gute Isolation. Durch die Dämpfung werden die Füße beim Wandern vor einer vorzeitigen Ermüdung bewahrt. Bei einigen der Haix Bergstiefel ist ein umgehender Gummirandstreifen vorhanden, der an der Sohle anschließt. Dieser Geröllschutz verhindert Beschädigungen beim Wandern durch lose Steine. Einige der Modelle für hochalpines Gelände haben eine Vibramsohle, an der Sie auch Steigeisen anlegen können.

 

Der hohe Schaft der Bergstiefel schützt den Fuß vorm Umknicken in steinigem Gelände. Die Klemmhaken am Schaft ermöglichen, den Schuh unterschiedlich zu schnüren. So können Sie je nach Gelände die Schnürung am Schaft etwas lockerer lassen.

 

Nachdem Sie die passenden Haix Wanderschuhe oder Bergstiefel gefunden haben, sollten Sie nicht vergessen, dass Ihr Schuh eingelaufen werden muss. Es gibt nichts Schlimmeres als Wanderschuhe, die drücken, und Ihnen somit Ihr schönes Outdoor-Erlebnis ruinieren.


Bei Fragen oder für weitere Informationen zu den Produkten stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit unserem Fachwissen und langjährigen Erfahrung beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich per E-Mail, wir beraten Sie gerne.

HAIX Wanderschuhe - Hochwertige Bergstiefel
Filter schließen
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HAIX_Nebraska_Pro.jpg
Haix Nebraska Pro
Der neue Star im Jagd-, Forst- und Outdoor-Bereich Norm: EN ISO 20347:2012 O2 HRO HI CI WR FO SRC Höhe: knöchelhoch Aussenmaterial: Leder Wasserdicht: atmungsaktiv und wasserdicht (Gore Performance) Verschluss: Schnürung Farbe: braun...
ab 249,90 € *