Schuberth Feuerwehrhelme - Rundum Schutz

Die Firma Schuberth aus Magdeburg ist vor allem wegen seiner innovativen hochwertigen Feuerwehrhelme auf der ganzen Welt bekannt. Um den hohen Qualitätsansprüchen entsprechen zu können, wird jeder Feuerwehrhelm größtenteils per Hand gefertigt. Die gängigsten Modelle sind der Cross(R) Youngstar, der F300, der F130, der F120 Pro und der F220. Neben dem perfekten Sitz, dem Schutz und des geringen Gewichtes, muss der Schuberth Feuerwehrhelm optimale Bewegungsfreiheit und Sicht erlauben.

Schuberth Feuerwehrhelme

Der Garant für einen sicheren Einsatz?

Der Schuberth Cross(R) Youngstar wurde speziell für Jungfeuerwehrmänner entwickelt. Dieser Helm bietet ein umfangreiches Zubehör und ist für seinen hohen Tragekomfort bekannt. Die Helmkante ist mit einem schützenden Wulstrand sowie leicht verlängertem Nackenteil ausgestattet. Standardmäßig trägt er ein DJF-Abzeichen. Auf Wunsch ist auch ein Bayern-Abzeichen möglich. Optional kann der leichte Helm mit einem 2-Punkt- oder 4-Punkt-Kinnriemen geliefert werden. Praktisch ist die serienmäßige regulierbare Seitenbelüftung. Darüber hinaus bietet der Helm jede Menge bedruckbare Fläche. Das Innenprofil ist an den Seiten doppelwandig. Somit wurde die Seitensteifigkeit erhöht. Alle Jungfeuerwehrhelme von Schuberth sind serienmäßig mit einem praktischen Wellvitex(R) Z+ Schweißband ausgerüstet.

Der Schuberth F300 fällt sofort durch seine neue ergonomische Helmform auf. Dadurch bietet er höheren Tragekomfort und optimale Freiheit in der Bewegung. Dieser Schuberth Feuerwehrhelm eignet sich für jeden Einsatz und entspricht den erhöhten Prüfkriterien der DIN EN 443:2008 sowie den Einsatzbedingungen (Brandcontainer). Besonders gut eignet sich dieser Schuberth Feuerwehrhelm für Überkopfarbeiten. Die Innenausstattung lässt sich individuell mit Drehverschluss für jede Kopfform und -größe einstellen. Die Ersatzteile können ohne Werkzeug schnell ausgetauscht werden. Der Multi-Funktions-Adapter (MFA-Fire) ermöglicht das unkomplizierte und schnelle Austauschen und Adaptieren von Zubehör.

Der Schuberth F130 ist ein verbesserter, traditioneller Hochleistungs-Feuerwehrhelm vom Typ A und der Zulassung nach DIN EN 443:2008. Verbessert wurde hier der Widerstand gegen Flammen durch hochtemperaturbeständiges High Temp-Fibre. Der Helm verfügt über einen 3-Punkt-Kinn-Nackenriemen aus Nomex(R)-Material. Die Innenausstattung lässt sich höhenverstellen. Dieser Schuberth Helm verfügt über eine bequeme Kopfgrößenschnellverstellung und ist für kopfbebänderte Vollmasken geeignet. Die Innenschale besteht aus PU-Schaum. Zu diesem Helm gibt es umfangreiches Zubehör. Darüber hinaus besitzt der Helm eine elektrische Isolationsfähigkeit E2/E3. Der Helm ist besonders für niedrige Temperaturen bis -40 °C und flüssige Chemikalien geeignet. Der F130 besitzt die Solas-Zulassung.

Der Schuberth F120 Pro ist für die meisten Einsätze die erste Wahl für erhöhte Anforderungen. Die Helmschalenform entspricht dem Typ A und der Zulassung nach DIN EN 443:2008. Dieser Helm bietet erhöhten Schutz gegen Flammen durch die High-Temp-Fibre. Die Innenausstattung ist höhenverstellbar. Ein 4-Punkt-Kinn-Nackenriemen aus Leder sorgt für perfekten Sitz. Auch für diesen Schuberth Helm gibt es ein breit gefächertes Zubehör. Dieser Feuerwehrhelm weist eine elektrische Isolationsfähgikeit E2/E3 sowie eine Einsatzfähigkeit bei -40 Grad Celsius und mit flüssigen Chemikalien auf. Darüber hinaus besitzt er die Solas-Zulassung.

Der Schuberth F220 ist standardmäßig bereit mit integriertem Visier, Lampenhalter sowie Multi-Lock ausgestattet. Der Helm entspricht der DIN EN 443:2008. Das Visier ist nach DIN EN 14458:2004 zugelassen. Auch dieser Schuberth Helm ist widerstandsfähiger gegen Flammen. Das Innenmaterial ist aus hochwertigem PU-Schaum und der 3-Punkt-Kinn-Nackenriemen aus Nomex(R). Die Innenausstattung ist höhenverstellbar. Die Kopfgrößenschnellverstellung sorgt für raschen Wechsel im Einsatz sowie mit einer kopfbebänderten Vollmaske. Das praktische Multi-Adaptions-Schloss sowie Drucktastenschlösser sorgen für eine direkte Anpassung von Vollmasken samt Zubehör. Auch zu diesem Helm gehören eine elektrische Isolationsfähigkeit E2/E3, hohe Widerstandsfähigkeit gegen flüssige Chemikalien und Einsetzbarkeit bis -40 Grad Celsius.

Schuberth Feuerwehrhelm Zubehör

Perfekt ausgerüstet und das für jeden Einsatz!

Für Feuerwehrleute ist die Kommunikation das um und auf. Schuberth bietet als Zubehör hochwertige, unterschiedliche Navigations- und Kommunikationssysteme. Welches System, das passende ist, hängt natürlich auch von der Art des Helmes ab. Die Art des Einsatzes spielt natürlich auch eine große Rolle. Es macht schließlich einen riesigen Unterschied, ob der Einsatz in einem Kühlhaus oder bei einem Großbrand stattfindet. In alten Gemäuern, Tunnel oder der U-Bahn spielen manche Systeme nicht mehr mit. Schuberth hat diesen Aspekten und Anforderungen Rechnung getragen, um die Sicherheit der Feuerwehrleute auch in diesen Situationen zu gewährleisten. Lampenhalter, Vollmasken, etc. sind natürlich auch erhältlich.

Schuberth Feuerwehrhelme

Warum sind sie Weltklasse?

Schuberth hält an Erfolgen nicht fest, sondern entwickelt sich als Unternehmen immer weiter. Das Unternehmen verbessert ständig seine bereits hochwertigen Produkte, um einen immer höheren Sicherheitsstandard zu erreichen. Schließlich riskieren die Männer und Frauen tagtäglich ihr Leben für die Allgemeinheit. Schuberth Feuerwehrhelme müssen sowohl funktional als auch ergonomisch sein, um im Einsatz die optimale Schutzfunktion ausüben zu können. Einsätze gehen oft über Stunden, bei Großeinsätzen oft tagelang, da darf nichts drücken, verrutschen oder gar reißen. Die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes wiegt ziemlich viel. Daher muss das Gewicht reduziert werden. Ermüdung tritt nicht so rasch ein. Schuberth Helme müssen sowohl Hitze als auch Kälte standhalten. Im Einsatz kann nicht ständig der Helm getauscht werden. Der Kopfschutz muss für mehrere Anforderungen einsetzbar sein.

Fazit

Schuberth hat es geschafft, mit seinen Produkten für die Feuerwehr vielen Anforderungen gerecht zu werden und den Schutz der Mannschaft zu gewährleisten. Schuberth Feuerwehrhelme sind nicht nur für alle Einsätze geeignet, sie schützen Jung und Alt, Mann und Frau. Die Helme für Jungfeuerwehrleute sind besonders gut "ausstaffiert". Sie verfügen über einen speziellen Nackenschutz und sind besonders ergonomisch. Schuberth ist einer der bekanntesten Ausrüster auf dem Weltmarkt.


Bei Fragen oder für weitere Informationen zu den Produkten stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit unserem Fachwissen und langjährigen Erfahrung beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich per E-Mail, wir beraten Sie gerne.

Schuberth Feuerwehrhelme - Rundum Schutz
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schuberth Jugendfeuerwehrhelm Cross Youngster
Schuberth Jugendfeuerwehrhelm Cross Youngster
In wenigen Bereichen unserer Gesellschaft hat die Ausbildung von Nachwuchs eine so große Bedeutung für unsere Sicherheit wie bei der Feuerwehr. Mit dem Jugendfeuerwehrhelm Cross Youngster von Schuberth unterstützen wir die...
48,73 € *
Schuberth F130
Schuberth F130
Produktvorteile: Traditionelle Helmschalenform, Typ A Zulassung nach DIN EN 443:2008 Erhöhter Widerstand gegen Flammen, Helmschalenmaterial aus weiterentwickeltem, hochtemperaturbeständigem HighTemp-Fibre 3-Punkt-Kinn-Nackenriemen aus...
209,57 € *
Schuberth F300 nachleuchtend Kantenschutz
Schuberth F300 nachleuchtend Kantenschutz
Die nächste Generation von Hochleistungs-Feuerwehr- und Rescuehelmen für z.B. Brandbekämpfung in Gebäuden und anderen baulichen Anlagen, technische Hilfeleistungen und Rescue-Arbeiten. Produktvorteile Schuberth F300 Innovative neue...
209,57 € *
Schuberth F220
Schuberth F220
Hochleistungs-Feuerwehrhelm für die Brandbekämpfung in Gebäuden und anderen baulichen Anlagen, in moderner Form, mit perfekter Funktionalität und höchstem Tragekomfort. Produktvorteile: Moderne Helmschalenform, Typ A Zulassung nach DIN...
238,81 € *